Evaluation der Museen in MV startet

Eilige finden die Befragung hier: https://s2survey.net/museumserhebung-mv/

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten gemeinsam mit Ihnen etwas bewegen und bitten um Ihre Unterstützung bei der Evaluation der Museumslandschaft in Mecklenburg-Vorpommern.

Die Ergebnisse dieser Umfrage unter den musealen Einrichtungen unseres Bundeslandes sollen uns helfen, strukturelle Herausforderungen und Bedarfe statistisch zu belegen. Dies ist die Grundlage, um  eine zwingend notwendige Museumsentwicklungskonzeption für Mecklenburg-Vorpommern zu schaffen, die insbesondere die internationalen Qualitätsstandards und Anforderungen an Museen stärker forciert und Einrichtungen in unserem Land gezielter fördert.

Der Museumsverband möchte, gemeinsam mit Ihnen als Museumsmachern, dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur, der Politik und den Museumsträgern, neue Wege der Zusammenarbeit gehen und dadurch die Bedingungen für die Museen strukturell verbessern und Raum für eine mögliche Entwicklung und Optimierung geben. Wir möchten daher im Anschluss an die Befragung in Regionalkonferenzen mit allen Beteiligten vor Ort die Lage der Museen in Mecklenburg-Vorpommern diskutieren und klare Verhältnisse schaffen.

Um dieses Ziel zu erreichen, sind wir auf eine offene und nicht beschönigende Beantwortung der Fragen angewiesen. Wir sichern daher selbstverständlich zu, dass diese Befragung absolut vertraulich erfolgt. Ihre Daten werden in individualisierter Form nicht an Dritte weitergegeben. Wir sind an statistischen Gesamtentwicklungen interessiert.

Die Befragung findet über einen benutzerfreundlichen Online-Fragebogen statt, um möglichst wenig Ihrer Zeit in Anspruch zu nehmen. Dieser bietet hauptsächlich vorgegebene Antwortmöglichkeiten, die nur angekreuzt werden müssen. Selbstverständlich können Sie auch Fragen unbeantwortet lassen.

Den Fragebogen finden Sie unter folgendem Link: https://s2survey.net/museumserhebung-mv/

Oder per Klick auf folgendes Bild:

 

Bitte füllen Sie den Fragebogen bis zum 15.03.2020 aus!

Das Ausfüllen dauert etwa 50 bis 60 Minuten.

Sie können den Fragebogen erst durchklicken und später ausfüllen. Es besteht auch die Möglichkeit, ihn zwischenzuspeichern und zu einem späteren Zeitpunkt weiter auszufüllen. Folgen Sie dafür einfach den Anweisungen.

Pro Museum soll bitte ein Fragebogen ausgefüllt werden; es können sich auch mehrere Personen für die Beantwortung zusammensetzen oder absprechen.

Jeder Museumsstandort bekommt einen eigenen Fragebogen. Bei Häusern, die zu einem Museumsverbund gehören bzw. einen gemeinsamen Träger haben, werden mehrere Fragebögen ausgefüllt.

Sollten Sie keine Möglichkeit haben den Fragebogen online auszufüllen, schicken wir Ihnen gerne auf Anfrage eine Papierversion des Fragebogens zu. Bitte kontaktieren Sie hierfür die Geschäftsstelle des Museumsverbandes Mecklenburg-Vorpommern (Tel. 0381/81706180, evaluation@museumsverband-mv.de)!

Für die Auswertung der Befragung ist Dr. Nora Wegner/Kulturevaluation Wegner beauftragt, die Firma ist auf Befragungen im Museumsbereich spezialisiert und unterliegt der Vertraulichkeit.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an Svenja Gierse, Landesfachstelle Museum, Burgwall 15, 18055 Rostock, Telefon: 0381/81706180, evaluation@museumsverband-mv.de!

 

Wir danken Ihnen herzlich für Ihre Unterstützung und wünschen noch eine schöne Woche!