Herbsttagung 2022

Inklusion im Museum verwirklichen. Wie geht das?

Herbsttagung des Museumsverbandes in Mecklenburg-Vorpommern
23. und 24. Oktober 2022 im Schabbell, Stadtgeschichtliches Museum der Hansestadt Wismar
Mitgliederversammlung am 23. Oktober 2022, 16.00 Uhr

Der Begriff des inklusiven Museums oder der inklusiven Bildung im Museum hat mittlerweile die Zielvorstellung des barrierefreien Museums abgelöst. Doch was bedeutet „Inklusion im Museum“ eigentlich? Wie unterscheidet sich dieses Konzept von früheren Ansätzen der Arbeit mit und für Menschen mit Behinderung oder anderen Zielgruppen mit besonderen Bedürfnissen? Und wie kann Inklusion im Museum gestaltet werden?

Ein inklusives Museum basiert auf mindestens vier Grundlagen: inklusives Denken, kontinuierliche Zusammenarbeit mit Betroffenenverbänden, Nachhaltigkeit sowie eine Vielfalt an entsprechenden Angeboten.

In den Museen sind in Zusammenarbeit mit lokalen Organisationen zahlreiche inklusive Vermittlungsformate entwickelt worden. Und doch ist der Weg von einem barrierefreien zu einem inklusiven Museum weit.

Tagungsprogramm

Anmeldung bitte ausschließlich online!

Zur Anmeldung


Foto: TZ Wismar, Christoph Meyer