Methodenkoffer Vermittlung

Weiterbildung

27. Mai 2024, 10.00 - 15.00 Uhr
Stadt- und Bädermuseum "Möckelhaus", Beethovenstraße 8, 18209 Bad Doberan

 

Im Museum wird gelernt. Dabei ist Lernen ein konstruktiver Vorgang, der nur selbstbestimmt und aktiv abläuft. Im Workshop greifen wir Ideen auf, die den Besuchenden (von 3 bis 90 Jahre) motivieren, seinen Museumsbesuch intensiv zu erleben. In Abhängigkeit der Vermittlungsziele, z.B. Interesse wecken, zu Problemlösungen herausfordern oder Körper und Geist in Einklang bringen, lernen die Teilnehmenden unterschiedliche handlungsorientierte Methoden kennen und probieren einige davon aus. Der Methodenkoffer setzt den Schwerpunkt in der Vermittlungsarbeit mit Gruppen.

Der Workshop eröffnet einen Raum, in dem gemeinsam die Fragen und Ideen der Teilnehmenden, entsprechend ihrer Sammlungsinhalte, diskutiert und Lösungen aufgezeigt werden.

 

Dozentin: Birgit Baumgart

Birgit Baumgart arbeitet seit vielen Jahren als Museumspädagogin im Staatlichen Museum Schwerin der SSGK. Sie studierte u.a. Kunstpädagogik in Dresden und arbeitete 10 Jahre als Lehrerin.

Ihre Aufgabe in der Bildungs- und Vermittlungsarbeit liegt in der Entwicklung einer breit angelegten Angebotspalette für viele Besuchergruppen mit den Schwerpunkten Familie, Kita, Schule, Senioren und Menschen mit Behinderungen, ganz im Sinne einer kulturellen Teilhabe für Alle.

In der Vergangenheit war Birgit Baumgart Landesvorsitzende des BDK M-V, Fachverband für Kunstpädagogik. Aktuell ist sie seit 2016 Sprecherin des Arbeitskreises Vermittlung des Museumsverbandes M-V und engagiert sich in diversen Verbänden: im Bundesverband Museumspädagogik, im Kompetenznetzwerk EDAD – Design für Alle und im Deutsch-Finnischen Verein für Inklusive Kulturarbeit.

 

Seminargebühr:

15,00 EUR für Verbandsmitglieder

25,00 EUR für Nichtmitglieder

 

Anmeldeschluss 20.05.2024

Anmeldung bitte ausschließlich Online!